Entspannt sein kann man lernen

Wann:   Samstags, 27.04.2019 – 15.06.2019, 11.00 – 12.00 Uhr

Leiterin:   Anne Ploeger

Kosten: 140€ (8 Einheiten á 60 Minuten)

Dieser Kurs ist von der zentralen Prüfstelle nach §20 SGB V zertifiziert und wird von vielen gesetzlichen Krankenkassen bis zu 80% bezuschusst. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Ein Einstieg in den laufenden Kurs ist bis zur zweiten Stunde möglich!

Eine Teilnahme von 80% der Stunden ist vorgeschrieben.

yoga-nidra-nica_Fotor

Über den Kurs

Das Autogene Training nach Schultz ist eines der bekanntesten Entspannungsverfahren. In diesem Kurs lernen Sie den Körper schrittweise zu entspannen. Ein entspannter Körper trägt dazu bei, dass sich die Gedanken beruhigen und Sie sich insgesamt wohler fühlen. Das AT wird im Kurs erklärt, besprochen und vor allem ausprobiert und genossen. Die Wirksamkeit ist anhand vieler Studien nachgewiesen.

Kursziele

  • Sich morgens ausgeschlafen und erholt fühlen
  • Stressbeschwerden wie Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen reduzieren
  • Den Herausforderungen des Alltags-und Berufslebens mit mehr Gelassenheit und dennoch konzentriert begegnen
  • Stress kurzfristig abbauen
  • Abbau von Anspannung und Verspannung
  • Atem wahrnehmen und genießen
  • Mithilfe von Achtsamkeit positive Gedanken, Lust am Leben und Leichtigkeit in den Alltag einkehren lassen
  • Mehr Gelassenheit und Ruhe im Alltag und in der Nacht

In diesem Kurs bietet Anne Ihnen ihre Unterstützung an, Ihr Leben zu entschleunigen und entspannter zu gestalten.

Leiterin des Kurses – Anne Ploeger

Anne Ploeger ist zertifizierte Entspannungspädagogin in den Bereichen Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung. Anne ist mit ganzem Herzen und voller Überzeugung im Bereich Stressprävention tätig und investiert in ihrer Freizeit viele Stunden in Fortbildungen u.a. in den Bereichen Körperarbeit, Atem und Eutonie.

Organisatorisches

Ein Einstieg in den laufenden Kurs ist bis zur zweiten Stunde möglich!

Eine Teilnahme von 80% der Stunden ist vorgeschrieben.

Am Ende des Kurses bekommen Sie eine Teilnahmebescheinigung, die Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen können.

Im Falle eines längeren Ausfalls wegen Krankheit wird gesondert entschieden, bzw. die Kursgebühr auf den nächsten Kurs übertragen.

Tragen Sie bitte Daten für die Anmeldung ein

Anrede*

Vorname, Nachname*

Land Deutschland

Straße und Hausnummer*

Ort*

Postleitzahl*

Telefon

E-Mail-Adresse*

Die Kurse starten ab dem 27.4.19 (Samstag) und beinhalten 8 Termine. Nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie eine Bestätigungsemail mit Kontodaten für die Überweisung. Diese Anmeldung ist verbindlich.

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Widerrufsbestimmungen und melde mich verbindlich zu diesem Kurs an.

Mehr Informationen zu Leiterin des Kurses – Anne Ploeger

Anne liebt das was sie tut und unterrichtet seid nunmehr 12 Jahren zertifizierte Entspannungskurse. Ihre Kurse sind geprägt von einer Vielfalt an stressreduzierenden Methoden, sowohl aus dem westlichen und östlichen Kulturkreisen. In den Präventionskursen bietet das Autogene Training den Teilnehmern die Möglichkeit, durch regelmäßiges Üben, in einem überschaubaren Zeitraum eigene Veränderungen im Umgang mit Anspannung und Stress zu erleben. Die Kursteilnehmer wissen den Raum der Wertschätzung, Unvoreingenommenheit und einer offenen Atmosphäre zu schätzen.
Mit großer Freude begegnet sie immer wieder aus Neue Menschen, denn: „Alles wirkliche Leben ist Begegnung“. (Martin Buber)

Grundlage ihrer Kurskonzepte ist ihre über 15jährige Tätigkeit für und mit Menschen aller Kulturen, Alter und persönlichen Lebenssituationen. Diese und eigene Lebenserfahrungen befähigen sie, unterschiedliche Themen didaktisch und methodisch so aufzuarbeiten, dass die Kursteilnehmer alle Informationen mit Leichtigkeit und hohem Erinnerungswert im wahrsten Sinne des Wortes erleben können. In ihren Kursen legt sie Wert auf das „Selber-Tun“.

Ihre zertifizierte Ausbildung nach § 20 SGB V Primäre Prävention und Gesundheitsförderung zur Entspannungspädagogin in den Bereichen Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung hat sie an der Akademie Gesundes Leben in Oberursel in einer sechsmonatigen berufsbegleitenden Weiterbildung absolviert. Anne ist mit ganzem Herzen und voller Überzeugung im Bereich Stressprävention tätig und investiert in ihrer Freizeit viele Stunden in Fortbildungen u.a. in den Bereichen Körperarbeit, Atem und Eutonie.

Das Stressbewältigungstraining ist in allen Kursen als wichtiger Bestandteil integriert. In den angebotenen Workshops kann die Anwendung vertiefender Methoden, wie z.B. Meditation, Atembeobachtungen, achtsamer Körperarbeit erlernt oder vertieft werden.