• Gefühle wie Kleidung?

    Gefühle wie Kleidung?

    Je mehr ich Launen und Stimmungen beobachte, desto mehr erscheinen sie mir als eine Art „Kleidung“. Traurigkeit, Enttäuschung, Niedergeschlagenheit – wie Kleidung… und fühlt sich eigentlich unnatürlich und unbequem, aber schwer auszuziehen. Aber was passiert, wenn wir es schaffen? Was verbirgt sich darunter?
    Manchmal ist „glücklich sein“ auch nur ein „Kleid“! Lächeln ist auch ein „Kleid“. Und wenn jemand es „auszieht“, sieht man darunter ein anderes „Kleid“ – etwas trauriges. Doch was ist unter all diesen „Kleidern“? Welches Gefühl ist natürlich?
    Für mich ist es ähnlich wie der Himmel… Ein Spaziergang im Wald, in der Natur sein hilft mir mich natürlicher zu fühlen, wenn ich diesen Zustand verloren habe.
    I wünsche allen einen natürlichen Tag mit Euren natürlichen Ichs!