Kinderyoga und Enstpannungstraining für Schulkinder

Wann:   Mittwochs, 17.04.2019 – 26.06.2019
15.15 – 16.15 Uhr 1. + 2.  Klasse
16.30 – 17.30 Uhr 3. –  5. Klasse

nach Absprache ist ein Wechsel innerhalb den Gruppen möglich.

Weitere Kurszeiten sind in der Planung. Bitte kontaktieren Sie uns um diese zu erfahren.

Leiterin:   Anne Ploeger

Kosten: 140€ (10 Einheiten á 60 Minuten)

Diese Kurse sind von der zentralen Prüfstelle nach §20 SGB V zertifiziert und werden von vielen gesetzlichen Krankenkassen bis zu 100 % bezuschusst. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Ein Einstieg in den laufenden Kurs ist bis zur dritten Stunde möglich!

Eine Teilnahme von 80% der Stunden ist vorgeschrieben.

Über den Kurs

Kleine Yogaeinheiten, kurze Atemübungen, Phantasiereisen die das Autogene Training kindgerecht umsetzen und Spiele die die Konzentration fördern füllen die Einheit spannend und entspannend.

Ruhe-und Stille- Übungen mit Klangschalen können den Kindern helfen innere Ruhe zu finden, ihr Selbstvertrauen zu stärken und den Tag fröhlich zu genießen.

Eine Phase des kreativen Tuns gibt den Kindern auf verschiedene Weise die Möglichkeit, das, was sie gerade gehört und in ihrer Phantasie erlebt haben, gestalterisch auszuleben.

Bei Fragen zu Kursinhalten und weiteren Fragen, kontaktieren Sie bitte die Kursleiterin, Anne Ploeger, unter: 0178 266 71 79

Organisatorisches

Die erste Stunde kann als Probestunde (unverbindlich) besucht werden. Kosten: 14 Euro.

Ein Einstieg in den laufenden Kurs ist bis zur dritten Stunde möglich!

Eine Teilnahme von 80% der Stunden ist vorgeschrieben um bei den Krankenkassen als Präventionskurs anerkannt zu werden.

  • Für das praktische Üben sind Decken, Kissen und Yogamatten und weitere Materialien vorhanden.
  • Jede Stunde endet mit einer kleinen Teezeremonie (oder Wasser).
  • Die Kinder sollten bequeme Kleidung tragen (Leggins, Jogginghosen o.ä. Zwiebelprinzip).
  • Die Kinder bekommen Materialien zum kreativen Gestalten zur Verfügung gestellt.

Am Ende des Kurses bekommen die Eltern eine Teilnahmebescheinigung, die sie bei ihrer Krankenkasse einreichen können.

Im Falle eines längeren Ausfalls wegen Krankheit wird gesondert entschieden, bzw. die Kursgebühr auf den nächsten Kurs übertragen.

Tragen Sie bitte Daten für die Anmeldung ein

Anrede*

Vorname, Nachname*

Land Deutschland

Straße und Hausnummer*

Ort*

Postleitzahl*

Telefon

E-Mail-Adresse*

Informationen zu Ihrem Kind

Vorname, Nachname*

Alter*
Jahre

Ich melde mein Kind für die folgende Gruppe an*

Die Kurse starten ab dem 17.4.19 und beinhalten 10 Termine. Nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie eine Bestätigungsemail mit Kontodaten für die Überweisung. Diese Anmeldung ist verbindlich.

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Widerrufsbestimmungen und melde mich verbindlich zu diesem Kurs an.

Informationen zu Leiterin des Kinderyoga Kurses – Anne Ploeger

Anne Ploeger ist staatlich anerkannte Erzieherin, kreative Therapeutin für Kinder-und Jugendliche und zertifizierte Entspannungspädagogin. Sie leitet Entspannungskurse, Autogenes Training, Yoga und Konzentrationskurse. Sie arbeitet mit Gruppen wie für Schulkinder, als auch für Erwachsene.

Als staatlich anerkannte Erzieherin, kreative Therapeutin für Kinder-und Jugendliche und zertifizierte Entspannungspädagogin bietet Anne speziell auf Kinder/Jugendliche zugeschnittene Entspannungskurse und Yoga an.Ihre fünfjährige berufsbegleitende Fortbildung an der „zukunftswerkstatt therapie kreativ“ im Bereich kreative Fachtherapie ADS/ADHS und kreative Kinder- und Jugendlichen Therapie hat sie in ihrer Haltung bestärkt, Kindern und Jugendlichen einen Raum zu bieten, in dem sich Entspannung und Kreativität vereinbaren lässt.

In ihren Kursen erlernen die Kinder/Jugendlichen durch eine altersgerechte, spielerische Herangehensweise das Autogene Training oder die Progressive Muskelentspannung. Kleine Yogaeinheiten, kurze Atemübungen, Phantasiereisen die das Autogene Training altersgerecht umsetzen und Spiele die die Konzentration fördern füllen die Stunden spannend und entspannend.

Die Kinder können den Umgang mit Gefühlen wie Angst und Ärger, Mutlosigkeit oder Wut und die sozialen Fertigkeiten wie Zuhören, Helfen und der Zusammenhang zwischen Gefühlen und Körperempfindungen im geschützten Raum üben, versuchen Worte zu finden und diese Worte/Empfindungen auszusprechen. Ruhe- und Stille- Übungen mit Klangschalen können dem Kind helfen innere Ruhe zu finden, das Selbstvertrauen zu stärken und den Tag fröhlich zu genießen.

Eine Phase des kreativen Tuns gibt den Kindern auf verschiedene Weise die Möglichkeit, das, was sie gerade gehört und in ihrer Phantasie erlebt haben, gestalterisch auszuleben.

Aber auch ältere Schüler, die heute unter enorm großem Druck stehen, erleben die Möglichkeit der Tiefenentspannung, der besseren Konzentration und der stärkeren Selbstsicherheit bei Prüfungen als großen Gewinn.Ihre zertifizierte Ausbildung nach § 20 SGB V Primäre Prävention und Gesundheitsförderung zur Entspannungspädagogin in den Bereichen Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung hat sie an der Akademie Gesundes Leben in Oberursel in einer sechsmonatigen berufsbegleitenden Weiterbildung absolviert. Ihre Fortbildung zur Kinderyogatrainerin hat sie bei Thomas Bannenberg an der Kinderyoga Akademie in Heidelberg abgeschlossen.